Suche
  • steffikoennecke

Chakren und Energiearbeit: Was ist dran?


Als ich letzten Sommer eine Chakren Stunde vorbereitete, fragte ich mich auch, was bedeutet mir das eigentlich? Gut, irgendwie tue ich mich mit dem Chakren-Bild noch schwer. Ich denke, dass Chakren-Modell ist ein Jahrtausende altes System, dem ganz andere Vorstellungen zugrunde liegen, als wir sie uns heute mit unsern naturwissenschaftlichen Blick vorstellen

können. Deshalb fällt es mir zum Beispiel manchmal schwer, diese Systeme für mich anzunehmen. Aber: Ich habe die Energie der Chakren schon mehrfach spüren können und intensive Erlebnisse gehabt. Und ja, Energie kann man spüren und das kennst du auch. Gestern waren wir auf einem Friedhof, auf dem sich auch ein großes Grabfeld mit Kindergräbern befand. Teddybären, winzige Grabsteine und farbenfrohe Schutzengel, die im Wind flatterten. Man sah viele trauernde Eltern und wir spürten eine so tiefe Traurigkeit und Schwere an diesem Ort. Gut, dass war vielleicht ein etwas krasser Ort, aber kennst du das nicht, dass du an einen Ort kommt und ein ganz komisches oder auch ein tolles Gefühl hast? Räume an denen du dich wohl fühlst, ohne, dass du erklären kannst warum. Spüre einfach mal hin und du merkst, auch du spürst Energien und dann ist es vielleicht gar nicht so schwer nachzuvollziehen, dass so eine Chakra-Energie auch mal verklemmt sein kann und wir uns um sie kümmern müssen. Namasté.


Das Foto ist von pexels.com

© 2023 by Name of Site. Proudly created with Wix.com

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now